Oktober

So wünscht man sich das: Nach ausgiebigen Regenfällen im September, bei denen sich das Gemüse von der Trockenheit erholen und noch gut wachsen konnte, haben wir nun bestes Wetter, um weiter die Ernte einzuholen. Die frisch gerodeten gelben und roten Bete leuchten mit den Kürbissen, den knallroten Peperoni und den Weiterlesen…

Erntezeit

Es ist Ende August, die Tage werden kürzer, die Sonnenstrahlen goldener und Pflanzen und Gärtner erholen sich von der Hitze und Trockenheit des Sommers. Wir hatten endlich den ersehnten Regen! Das Gras auf dem Hof ist wieder grün, das Regner-Schleppen hat ein Ende und das Gemüse sieht wunderschön uns saftig Weiterlesen…

Nele stellt sich vor

Nachdem unser Azubi der letzten zwei Jahre, Jonas, seine Abschlussprüfung als Jahrgangsbester bestanden hat (Jonas, wir sind stolz auf dich!), tritt nun Nele als neue Auszubildende mit viel Begeisterung seine Nachfolge an. Am Wochenmarkt und im Hofladen ist vielen ihr Gesicht schon bekannt, und hier stellt sie sich einmal kurz Weiterlesen…

Oh, Mai!

Wecker früht. Alles blüht! Radieschen spriessen, Gärtner gießen, jäten, flitzen, pflanzen, schwitzen. Trecker knattert, Mähwerk rattert, Bohne klettert, Sonne schmettert, Pollen stäuben heftig, Frösche quaken kräftig. Alles lebt. Schneckschleim klebt, Läuse krabbeln, Mäuse trappeln, Kuckuck fliegt, Mücke piekt. Raupe knabbert am Salat, Gärtner erntet den Spinat, fährt zum Markt in Weiterlesen…

April: Es wird grün

Die vielen Frostnächte im April haben uns wieder mal daran erinnert, auf welchem Breitengrad wir hier arbeiten. Aber nun scheint sich der Frühling wirklich durchzukämpfen, überall grünt und sprießt es, gelbe Löwenzahn-Sonnen leuchten in der Wiese und der Ahornbaum, unter dem wir unseren Frühstückskaffee trinken, steht in voller Blüte und Weiterlesen…

März

Es ist Anfang März und das neue norddeutsche Gärtnerjahr nimmt solangsam Fahrt auf. Heute haben wir von allen Feldern Bodenproben genommen, um die genauen Düngermengen für die verschiedenen Kulturen berechnen zu können. Im Gewächshaus keimen unterdessen schon die ersten Salate, Kräuter, Kohlrabi, Rucola, Zwiebeln sowie Knollen- und Stangensellerie. Jetzt ist Weiterlesen…

Feldsalat wird gepflanzt

Es ist Anfang Oktober, die Tomaten im Folienhaus sind abgeräumt und der Boden ist für die nächste Kultur, Feldsalat, vorbereitet. Nun wird gepflanzt. Die Reihen ziehen wir mit einem Holzrechen vor, dann werden die selbst angezogenen Setzlinge mit der Hand aufgestellt und leicht angedrückt. In diesem Video zeigen Jonas und Weiterlesen…

Bodenpflege durch Gründüngung

Jetzt im Herbst hat sich das Aussehen der Gemüsefelder stark verändert: Wo vorher die Frühjahrs- und Sommergemüse standen, die schon lange abgeerntet sind, stehen nun verschiedene Zwischenfruchtmischungen in üppiger Pracht. Wir säen diese nach der Abernte des Gemüses aus, damit der Boden nicht offen bleibt und somit Erosion und Nährstoffauswaschung Weiterlesen…

Im Bohnenparadies

Es ist November und draußen ist es grau. Drinnen aber wird es bei uns gerade umso bunter: Wir haben unsere im September geernteten Körnerbohnen nachgetrocknet, ausgedroschen, geworfelt und sortiert, alles in vielen, vielen Stunden Handarbeit. Von den über 200 Sorten, die wir im Rahmen unseres Sortenvielfalts-Projektes hier vermehren, haben wir Weiterlesen…

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner